Bei strahlendem Sonnenschein war der Spitzenkandidat der Berliner SPD für den Bundestag, Michael Müller, heute auf Bezirkstour in seinem Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf unterwegs. Hier tritt der Spitzenkandidat der Berliner SPD für die Bundestagswahl für das Direktmandat im Bundestag an.
In den Abteilungen der SPD ist es schon lange Tradition, zum Gedenken an die ermordeten Jüdinnen und Juden, die Stolpersteine in ihren Kiezen zu putzen. Am 8. Mai war auch Michael Müller in seinem Wahlkreis in Charlottenburg-Wilmersdorf unterwegs, um gemeinsam mit vielen Ehrenamtlichen der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken.
Michael Müller auf der Kundgebung der IG-Metall auf der Oberbaumbrücke am 26.4.
„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Das ist nicht nur eine richtige Forderung. Es ist eine Frage der Gerechtigkeit.“ Auf der […]
Berliner Spitzenkandidat Michael Müller während seiner Vorstellungsrede
Mit fast 90% der Delegiertenstimmen ist Michael Müller am Samstag zum Spitzenkandidaten der Berliner Landesliste für die Bundestagswahl gewählt worden. […]
Foto: Michael Müller
Bei Markus Lanz erklärt Michael Müller die aktuelle Corona-Politik in Berlin
Michael Müller beim Besuch des Campus Charlottenburg mit Franziska Giffey
Zum Wahlkampfauftakt war Michael Müller zu einem Besuch auf dem Campus Charlottenburg und zu Gast beim CHIC
Foto: Michael Müller
Am 6.4. war Michael Müller zu Gast im ZDF-Mittagsmagazin. Er warnte vor hektischen Beschlüssen und dem Vorziehen der MInisterpräsidentenkonferenz.