Auftritt in der Abendschau zur Situation in der Ukraine

In der Abendschau habe ich über die Konsequenzen im Ukraine-Konflikt gesprochen, auch was diese konkret für Berlin und Deutschland bedeuten können. Trotz der Sanktionen, die  konsequenterweise auf einen solchen Bruch des Völkerrechts folgen, ist es wichtig weiter im Gespräch zu bleiben. Neben der großen Politik bieten sich dafür auch Kanäle auf den kommunalen Ebenen, wie beispielsweise Städtepartnerschaften, an. So kompliziert es in der aktuellen Lage auch erscheint, wir müssen alles daran setzten, dass sich die Eskalationsspirale nicht weiter dreht.

Hier geht es zum Beitrag des rbb.