Diskussionsabend mit Bundesministerin Svenja Schulze

Am 24. Januar um 18:30 Uhr habe ich unsere Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Svenja Schulze, in meinem Wahlkreisbüro zu Gast.

Klimawandel, Ernährungskrisen und Konflikte Herausforderungen für die deutsche Entwicklungspolitik

Es droht die schwerste globale Ernährungskrise der vergangenen Jahrzehnte, die vor allem die Ärmsten in Afrika, im Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum betreffen wird , stellte Svenja Schulze kürzlich in einem Interview fest. Zur Bewältigung dieser Krise hat unsere Bundesentwicklungsministerin ein Bündnis für globale Ernährungssicherheit initiiert und beim Klimagipfel COP27 zusammen mit der Gruppe der vulnerablen Staaten V20 den globalen Schutzschirm gegen Klimarisiken auf den Weg gebracht. Über diese und andere Lösungsansätze für globale Verteilungsprobleme, Ungleichheit und die Folgen des Klimawandels, möchte ich  am 24. Januar  um 18:30 Uhr mit unserer Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Svenja Schulze diskutieren.

Anmeldung: 

per E-Mail: michael.mueller.ma01@bundestag.de

Oder Telefonisch: 030/227-77060

Facebook
Twitter
LinkedIn