Suche

Diskussion über Ukraine-Beitritt zur NATO

Am Tag des Nato-Gipfels in Vilnius habe ich im Spiegel Spitzengespräch mit Carlo Masala über einen möglichen Beitritt der Ukraine in die Nato diskutiert.

Ich finde es fatal, dass oft der Eindruck erweckt wird, ein Nato-Beitritt der Ukraine könnte sehr schnell erfolgen. Wie viele Staatschefs betonen, erfüllt das Land derzeit nicht die Bedingungen, die für eine Mitgliedschaft in dem Verteidigungsbündnis erforderlich sind. Zumal eine Aufnahme in Kriegszeiten bedeuten würde, dass die NATO sofort Konfliktpartei wäre.

Im Gespräch habe ich auch deutlich gemacht, dass ich die Lieferung von Streumunition an die Ukraine für falsch halte. Denn wir sind nicht nur eine Kampfgemeinschaft für die Ukraine, wir sind auch eine Wertegemeinschaft und haben aus gutem Grund den Einsatz von Munition, die über Jahre eine Bedrohung für die Zivilbevölkerung darstellt, ausgeschlossen.

Das ganze Gespräch können Sie hier anschauen oder als Podcast hier anhören. 

Facebook
Twitter
LinkedIn